Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
OT Gülzow • Hofplatz 1 • 18276 Gülzow-Prüzen
Telefon 0 38 43/69 30-0 • Fax 0 38 43/69 30-1 02
E-Mail: info@fnr.de • Internet: www.fnr.de


Chancen der Güllevergärung in kleinen Hofbiogasanlagen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Vergärung von Gülle und weiteren Rest- und Abfallstoffen wird nicht erst seit den Koalitionsverhandlungen des letzten Herbstes verstärkt diskutiert. Bereits das EEG 2012 machte mit einer Sondervergütung für kleine Gülleanlagen den Weg hin zu einer verstärkten Nutzung dieses wertvollen Reststoffes aus der Tierhaltung frei. Die Regelungen zum neuen EEG 2014 rücken die energetische Nutzung von Gülle und Mist nun noch stärker in den Blickpunkt und bieten so eine interessante Möglichkeit für viehhaltende Landwirte ihren Betrieb um das Standbein Energieproduktion zu erweitern.

Vor diesem Hintergrund richtet die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) mit Unterstützung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen eine Fachtagung zur energetischen Güllenutzung  am 25. September 2014 in Oldenburg/ Niedersachsen aus.

Auf der Fachtagung werden Themen wie die biologischen und technischen Möglichkeiten sowie die ökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen präsentiert. Neben Ergebnissen aus wissenschaftlichen Untersuchungen runden Präsentationen aus der Praxis zu verschiedenen Anlagenkonzepten und Erfahrungsberichte von Betreibern das Programm ab.
Die Fachtagung richtet sich an Landwirte, Berater, Anlagenbauer und Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Verbänden und Verwaltung.
Ich würde mich freuen, Sie im September in Oldenburg begrüßen zu dürfen.


Mit freundlichem Gruß

Dr.-Ing. Andreas Schütte
Geschäftsführer Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

 

 

 

 

 

 

 

 Download: Veranstaltungsflyer