VeranstaltungenFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Nawaro anbauen, Fruchtfolgen bereichern,
Chancen der neuen GAP nutzen!

Seminarreihe, online

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Landwirtinnen und Landwirte,

mit der neuen GAP ab 2023 müssen landwirtschaftliche Betriebe ihre Anbaukonzepte überdenken. Dies nehmen wir zum Anlass, Ihnen in diesem Herbst an vier Online-Terminen fünf interessante Kulturen vorzustellen. Wir haben uns dabei bewusst für weniger verbreitete Nawaro-Kulturen entschieden, die sich für eine Aufweitung der Fruchtfolgen besonders eignen. Allen fünf gemeinsam ist ihr Mehrfachnutzen: Sie bereichern die Anbaupalette, streuen das Risiko bei zunehmenden Wetterextremen, haben auf verschiedene Weise einen Mehrwert für die Umwelt und können zum Betriebseinkommen beitragen. Damit sind sie eine interessante Alternative zu Naturschutzmaßnahmen ohne Nutzung wie Brachen oder Blühstreifen. Landwirtinnen und Landwirte sind mit nachwachsenden Rohstoffen weniger oder im Idealfall gar nicht von Förderprogrammen abhängig, müssen sich im Gegenzug aber Abnehmer in der Wertschöpfungskette suchen oder selbst in die Verwertung einsteigen. Wie dies gelingen kann, zeigen die Best-Practice-Beispiele unserer Referenten aus der Praxis.

In Zeiten von Lieferketten-Problemen und teuren fossilen Ressourcen bietet die Re-Regionalisierung der Wirtschaft Auswege, zu denen auch Landwirte als Produzenten nachwachsender Rohstoffe beitragen können. Mit allen Entwicklungen einher geht jedoch die zunehmende Relevanz des Themas „Nutzungskonkurrenz um Rohstoffe und damit auch Flächen“. Hier gewinnen Mehrnutzungskonzepte an Bedeutung, die Elemente aus der Palette Rohstoffe, Nahrungs- und Futtermittel, Klima-, Hochwasser-, Erosions-, Gewässerschutz, Biodiversität, Ausgleich für Baumaßnahmen und weiteres auf einer Fläche kombinieren. Dabei können sich auch ganz neue interessante Kooperationen ergeben, zum Beispiel mit der verarbeitenden Industrie oder mit Kommunen.

Wir möchten Ihnen mit unserer Seminarreihe hierzu Anregungen geben.
Verantwortlich für die Reihe zeichnen die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) und das Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ) gemeinsam.

Zu den vier Terminen der Seminarreihe „Nawaro anbauen, Fruchtfolgen bereichern, Chancen der neuen GAP nutzen!“ laden wir Sie recht herzlich ein.

Ihr

Dr.-Ing Andreas Schütte,
Geschäftsführer Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)

und

Dr. Bernhard Widmann,
Leiter Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ)

Dr. Bernhard Widmann

 

 

Dr.-Ing. Andreas Schütte
Dr.-Ing. Andreas Schütte,
Geschäftsführer Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)
Dr. Bernhard Widmann,
Leiter Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ)