Grußwort

Parlarmentarischer Staatssekretär im BMEL Peter Bleser

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Deutschland werden flüssige und gasförmige Kraftstoffe im Verkehrsbereich auf absehbare Zeit marktbeherrschend bleiben. Dies gilt insbesondere für die Schlüsselsektoren Güterverkehr, Luftfahrt und Schifffahrt. Nachhaltig erzeugte Biokraftstoffe stellen im Rahmen der Energiewende eine wesentliche Rohstoffalternative dar und können einen Beitrag zum Klimaschutz leisten sowie die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern vermindern. Diese Ziele verfolgt auch die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) federführend erarbeitete Nationale Politikstrategie Bioökonomie.

Vor diesem Hintergrund wollen wir fortschrittliche Biokraftstoffoptionen genauer betrachten und den aktuellen Stand ihrer Entwicklung aufzeigen.

Das BMEL und sein Projektträger „Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.“ (FNR) beabsichtigen, mit der Fachtagung „Neue Biokraftstoffe 2015“ den Stand der Technik bei innovativen Biokraftstoffen zu bewerten und mögliche Entwicklungslinien zu erörtern. Die Vorstellung der Ergebnisse der Projektförderung BMEL wird durch Vorträge von internationalen und nationalen
Fachexperten ergänzt. Um die Möglichkeiten fortschrittlicher und nachhaltig erzeugter Biokraftstoffe gemeinsam zu diskutieren, lade ich Sie für den 2. und 3. März 2015 nach Berlin ein.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und auf eine interessante Veranstaltung.


Peter Bleser

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft