Veranstaltungen Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Tagung "Pflanzenbauliche Verwertung
von Gärrückständen
aus Biogasanlagen"

3. und 4. Juli 2018, Berlin

Tagung "Pflanzenbauliche Verwertung
von Gärrückständen
aus Biogasanlagen"

3. und 4. Juli 2018, Berlin

Tagungsbeiträge 2018

 

Die Tagungsbeiträge stehen hier einzeln zum Download zur Verfügung. Die gesamten Tagungsbeiträge werden in Kürze in Form eines Tagungsbandes veröffentlicht.

 

Block 1 - Ordnungsrechtliche Rahmenbedingungen

Moderator: Dr. Steffen Daebeler / Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Das "Dünge-Paket" - Der gesetzliche Rahmen

Dr. Ute Schultheiß / Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V.

Betriebliche Umsetzung der Düngeverordnung

Dr. Wilfried Zorn; Dr. Gerd Reinhold / Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft

Block 2 - Pflanzenbauliche Aspekte

Moderator: Prof. Dr. Frank Eulenstein / Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e. V.

Nährstoffzusammensetzung und Düngewirkung von Gärresten in Abhängigkeit von Gärsubstrat und Gärrestaufbereitung

Dr. Kurt Möller / Institut für Kulturpflanzenwissenschaften an der Universität Hohenheim

Phosphor-Ausnutzung aus Gärresten unter Berücksichtigung der Fest-Flüssig-Trennung

Prof. Dr. Bettina Eichler-Löbermann / Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät an der Universität Rostock

Kohlenstoffflüsse in Energieanbausystemen zur Biogasgewinnung

Prof. Dr. Christof Engels / Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften an der Humbold-Universität zu Berlin

Aufbereitete Gärprodukte aus Bioabfällen als Dünger und Bodenhilfsstoff in der Landwirtschaft

Dr. Christina-Luise Roß / Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin

Block 3 - Ökologische Aspekte

Moderator: Dr. Steffen Daebeler / Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Handlungsoptionen für einen grundwasserschonenden Gärresteinsatz

Dr. Christine von Buttlar / Ingenieurgemeinschaft für Landwirtschaft und Umwelt GbR

Gärrestdüngung und N-Gasverluste als N2O und N2

Prof. Dr. Jürgen Augustin / Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e. V.

Wirkung mehrjähriger Gärrestdüngung auf ausgewählte Parameter der Bodenfruchtbarkeit

Kerstin Nielsen / Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin

Wechselwirkungen zwischen der Applikation von Gärresten und der Bodenmikrobiologie

Prof. Dr. Eberhard Hartung / Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 

Block 4 - Anforderungen für die (über-)regionale Verwertung

Moderator: Dr. Andreas Muskolus / Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin

Wirtschaftsdüngermanagement Niedersachsen

Wilhelm Schepers / Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Beratungstools zur Optimierung der Düngebedarfsprognose beim Einsatz von Gärresten im Ackerbau

Prof. Dr. Hans-Werner Olfs / Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur an der Hochschule Osnabrück

Schadstoffe und Hygiene von Biogasgärresten

Prof. Dr. Ludwig Hölzle / Institut für Nutztierwissenschaften an der Universität Hohenheim

Block 5 – Aufbereitung und Ausbringung

Moderator: David Wilken / Fachverband Biogas e. V.

Verfahren zur Aufbereitung von Gärresten

Dr. Sebastian Wulf / Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V.

Phosphor und Stickstoffextraktion aus flüssigen Gärprodukten

Dr. Iosif Mariakakis / Fraunhofer-Institut für Grenzflächen und Bioverfahrenstechnik

Techniken zur Ausbringung von Gärresten

Dr. Harm Drücker / Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Block 6 – Praxis

Moderator: Dr. Sebastian Wulf / Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V.

Strategien zur Vermarktung von Gärprodukten

David Wilken / Fachverband Biogas e. V.

Werkstoffliche Nutzung lignocellulosehaltiger Gärprodukte in Span- und Faserplatten

Michael Carus / nova-Institut GmbH

Gärreste als Rohstoff für Span- und MDF-Platten

Dr. Ute Bauermeister / Gesellschaft für Nachhaltige Stoffnutzung mbH

Einsatz von Gärrestprodukten in der Düngemittelherstellung

Ulrike Meyer-Reiners / MeMon BV
 

Programm zum Download

 

Ideeller Partner

 

Medienpartner

 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben