VeranstaltungenFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Themennachmittage Holzbau

Online-Podiumsdiskussion

Referenten

Christian Kaiser
Christian Kaiser
Dipl.-Ing. Architekt SIA, Baubiologe IBN 
 Referent/ Podiumsteilnehmer
Zur Person:

seit 2017
FRIEDLIPARTNER AG, Zürich: Bereichsleiter Bauerneuerung + Nachhaltigkeit
verantwortlich für den Geschäftsbereich Bauerneuerung und Nachhaltigkeit: Untersuchung, Bewertung und Machbarkeitsstudien von Bestandsbauten; denkmalpflegerische Konzepte, Nachhaltigkeitskonzepte, Labelbegleitungen (Minergie-ECO, SNBS, etc.); Baubiologische und bauphysikalische Beratung und Konzepte.

2012 - 2017
CSD Ingenieure AG, St. Gallen: Projektleiter Nachhaltiges Bauen

3. Aufl. 2020
Publikation "Ökologische Altbausanierung", VDE-Verlag Berlin

seit 2012
Fachlehrer an der Baukaderschule St. Gallen: Baubiologie / Bauökologie

seit 2010
Dozent im MAS-Modul "Nachhaltigkeit in der Denkmalpflege", FH-Burgdorf

seit 2007
Lehraufträge an der HTWG Konstanz, FB Architektur / Bauingenieurwesen Ökologische Altbausanierung, Energetische Altbausanierung, Grundlagen der Bauphysik, Rationelle Energieverwendung, Master-Thesis-Betreuungen

2005 - 2014
Schweizerische IG Baubiologie / Bauökologie, www.baubio.ch Fachstellenleiter, zentrale Beratungsstelle, Redaktion Fachzeitschrift, Geschäftsstelle Natureplus Schweiz

2005 - 2012
Freier Architekt in D - Lottstetten (bei Schaffhausen)

2000 - 2005
G. + A. Pfister Architektur AG, Zürich: Projektleitender Architekt

1997 - 2000
Prof. Roger Karbe Architekten, Berlin: Projektleitender Architekt

1990 - 1997
Studium der Architektur an der UdK Berlin, Gaststudium an der ETH Zürich

Tilmann Kramolisch
Tilmann Kramolisch
 Moderation der Veranstaltung/ Podiumsteilnehmer
Zur Person:

Tilmann Kramolisch ist als Geschäftsführer verantwortlich für die gesamte Arbeit des Vereins. Dazu zählen unter anderem Budgetplanung, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, Kooperationen, Koordination der europäischen natureplus-Landesvertretungen und Kontaktstellen sowie Mitgliederbetreuung. Der Wirtschafts- und Politikwissenschaftler ist zudem Ansprechpartner für alle, die sich für ökologisches Bauen und nachhaltige Bauprodukte engagieren wollen.

seit 2018
natureplus e.V.

2016 – 2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Bundestagabgeordneten Dr. Lars Castellucci (Innenausschuss)

Masterabschluss Internationale Beziehungen, im sächsischen Dresden

Bachelorabschluss Staatswissenschaften, im niederbayrisch malerischen Passau

Geboren und groß geworden in Heidelberg (bzw. als Pfadfinder in der Heideberger Wäldern, dem Odenwald)

Thom Nowotny
 Foto: Bernd BrundertThom Nowotny
Schauspieler, Musiker und Gründungsmitglied der Deutschen Hanf-Akademie
 Podiumsteilnehmer                                                          
Zur Person:

2021 Gründungsmitglied der Deutschen Hanf-Akademie

Preise für Filme in Italien und USA

Über 25 Jahre Theater- und Filmerfahrung

20 Jahre Künstlerischer Leiter und Organisator des Kunstfest-Pankow in Berlin

Jahrelang Tourneen mit eigener Band und Künstlern wie Tim Fischer, Lotti Huber u.v.a.

Studium Musik und Schauspiel in Berlin

Nach der Schule Lehre zum Tischler

1966 geboren in Berlin

Norbert Rüther
Norbert Rüther
Diplom-Holzingenieur (FH)
 Podiumsteilnehmer
Zur Person:

seit 2021
Aufbau der Vorlesungsmodule „Nachwachsende Rohstoffe im Bauwesen“ an der Hochschule Magdeburg-Stendal

2010 bis 2012
Lehrauftrag an der BA Melle „Bauphysik“ im Studienschwerpunkt „Fenster und Fassade“

2007 bis 2010
Lehrauftrag an der HAWK Hildesheim im Masterstudiengang Holzingenieurwesen „Angewandte Mathematik und Numerische Simulation in der praktischen Anwendung“

2018 – 2020
Angestellter bei der Hochschule Magdeburg-Stendal über die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, tätig als Projektmitarbeiter für das Forschungsvorhaben „Entwicklung einer Richtlinie für Konstruktionen in Holzbauweisen in den GK 4 und 5 gemäß der LBO BW“

2015 – 2016
Angestellter bei der Technischen Universität Braunschweig im Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz IBMB, tätig als Projektleiter für das Forschungsvorhaben „Entwicklung von ultra-hochleistungsfähigen Momentenverbindungen“

seit 2002
Angestellter bei der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. im Fraunhofer-Institut für Holzforschung Wilhelm-Klauditz-Institut WKI, tätig als Projektleiter Holzkonstruktionen mit Schwerpunkt Tragverhalten, Brandschutz und Bauphysik

1996 – 2003
Versuchsingenieur und Anwendungstechniker, Schwerpunkt Bauphysik Holztafelbau bei der GLUNZ AG, Holzwerkstoffindustrie

1992 – 1996
Fachhochschule Hildesheim-Holzminden-Göttingen, Studium des Holzingenieurwesens, Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurholzbau mit Abschluss Diplom-Holzingenieur (FH)

bis 1992
Besuch von allgemeinbildenden Schulen, Ausbildung zum Tischlergesellen und Tätigkeit als Bautischler

Ulrich Steinmeyer
Ulrich Steinmeyer
Dipl.-Ökonom
 Podiumsteilnehmer
Zur Person:

Dipl. Ökonom Ulrich Steinmeyer, ist seit 26 Jahren Geschäftsführer des Naturbaustoffhandels Biber GmbH sowie seit 2015 Vorstand der Ökoplus AG, dem Verband der deutschen Naturbaustoffhändler. Er verfügt daher über eine breite Marktübersicht bei den ökologischen Baustoffen. Zusätzlich war er an verschiedenen Forschungsvorhaben beteiligt, bei denen es u.a. um die Entwicklung des Strohbaus zu einer umsetzungsfähigen und bauamtlich zulässigen Bauweise ging und um die Verbesserung der rechtlichen und technischen Nutzungsfähigkeit von Naturdämmstoffen.
Praktisch hat er sich als Gründer der ökologischen Gemeinschaftssiedlung Neumühlen, des Norddeutschen Zentrums für nachhaltiges Bauen in Verden, sowie als Bauherr mehrere eigener konsequent ökologische Bauvorhaben mit Stroh- und Holzbau betätigt. 
Aktuell ist er an einem ökologischen Reihenhausprojekt beteiligt und an der Entwicklung eines ökologischen Quartiers in Verden.