Auf Zukunftskurs:
Öffentliches Bauen mit Holz

Veranstaltungsreihe: Online-Seminare 2024

Programmüberblick

Programm 2024

Die Seminarreihe wird auch in 2024 unter dem Dach der Charta für Holz 2.0 in Zusammenarbeit mit den Partnern, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, dem Deutschen Städtetag sowie dem Deutschen Landkreistag, fortgeführt.
Zusätzlich begrüßen wir die Bundesarchitektenkammer und die Bundesingenieurkammer als neue Partner der Seminarreihe.

Die neue Reihe beleuchtet Möglichkeiten des nachhaltigen Holzbaus in Kommunen und stellt verschiedene Praxisbeispiele aus den Bereichen Serielles Sanieren, Verwaltungsbauten in Holz sowie Schul- und Kitabauten vor. Mit den richtigen Planungs- und Bauabläufen können kommunale Holzbauprojekte wirtschaftlich und zügig umgesetzt werden, um dem enormen Bedarf an Wohn- und Nutzraum klimagerecht zu begegnen.

Nachstehend eine Vorschau auf die kommenden Termine. Detailliertere Informationen folgen in Kürze an dieser Stelle.
Die Seminare werden weiterhin kostenfrei angeboten und stehen allen Interessierten offen. 
Nach Besuch der Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden zeitnah den Link zu einem personalisierten Teilnahmezertifikat.


Die weiteren Termine 2024:

Serielle Sanierung im öffentlichen Wohnungsbau in Holz

6. Juni 2024 | 10:00 - 12:00 Uhr | Online (Webex)

  • Themen: Serielle Sanierung anhand von öffentlichen Beispielprojekten, Varianten der Umsetzung, Kosten, Energiesprong

mehr Info     anmelden

Kommunale Funktionsgebäude in Holz – klimabewusstes und ressourcenschonendes Bauen

8. Oktober 2024 | 10:00 - 12:00 Uhr | Online (Webex)

  • Themen: Planung, Kosten, Hinweis für Ausschreibung und Vergabe, Brandschutz am Beispiel eines öffentlichen Verwaltungs- und Forschungsgebäudes

mehr Info     anmelden

Neubau von Hortgebäuden mit Stroh und Holz

5. Dezember 2024 | 10:00 - 12:00 Uhr | Online (Webex)

  • Themen: Musterbeispiel für Städte und Gemeinden
  • Planung, Kosten, Hinweise für Ausschreibung und Vergabe, Brandschutz u. v. m.

anmelden